RAT UND HILFE IM TRAUERFALL

Kosten und Finanzierung

Finanzierung der Bestattungskosten

Die Bestattungskosten sind üblicherweise vor der Bestattungsfeier zu begleichen. In sozial gerechfertigten Fällen ist eine Stundung der Bestattungskosten möglich.

Sollten Ansprüche auf Sterbegeld bestehen, kann das Inkasso von der Bestattung Oswald übernommen werden, wenn Sie es wünschen. Die hierfür erforderlichen Unterlagen (Versicherungspolizzen, Versicherungskarte mit der Sozialversicherungsnummer des Verstorbenen bzw. des Versicherten) können Sie uns bei der Aufnahme des Todesfalles zur weiteren Veranlassung übergeben. Die Ansprüche werden in der Regel mit den Bestattungskosten gegenverrechnet, sodaß Sie nur den Differenzbetrag auf die Gesamtkosten bezahlen müssen. Dazu benötigen wir die Bestätigung der letzten Prämieneinzahlung sowie die Polizze.

Wenn  in keiner Art und Weise Vorsorge für Begräbniskosten getroffen wurde (z.B. Wiener Verein), und finanzielle Mittel sind keine vorhanden, so bleibt nur der Weg der Zwischenfinanzierung über eine Bank.

Die Bestattungsfirma OSWALD  zeigt Verständnis für die Finanzierung der angefallenen Ausgaben und stellt Ihnen ab sofort ein neues Finanzierungsservice  zur Verfügung.

Wir können Ihnen einige Vorteile anbieten:

  • Vorteil Nr. 1:    Sie haben 21 Tage Zeit, um unsere Rechnung zu begleichen.
  • Vorteil Nr. 2:     Ratenzahlung bis zu drei Monaten

SPRECHEN SIE UNS ÜBER DIE FINANZIERUNG AN  -  WIR FINDEN FÜR JEDE SITUATION EINE LÖSUNG!

Durchführung sämtlicher Bestattungsaufträge - Überführungen in In- und Ausland  -Exhumierungen - Gruftbeisetzungen - Einäscherungen

BESTATTUNG OSWALD GMBH - Rotkreuzbergstraße 4 - 7540 Güssing 

Tel.  03322/42263 - Fax 03322/42228 - EMail bestattung.oswald@aon.at

Erdbestattung | Feuerbestattung | Seebestattung | Baumbestattung | Diamantbestattung | Luftbestattung
Wir erstellen Ihnen jederzeit gerne einen unverbindlichen Kostenvoranschlag inkl. aller Bestattungskosten