RAT UND HILFE IM TRAUERFALL

Diamantbestattung

Die Diamantbestattung ist eine besondere Alternative zu der Urne im Wohnzimmer

Diamantbestattungen werden in Deutschland und  in der Schweiz angeboten und durchgeführt. Hier besteht die Möglichkeit Asche des Verstorbenen zu einem Diamanten pressen zu lassen.

Schon immer galt der Diamant als das Symbol der Erinnerung, der Unvergänglichkeit und der Liebe. Die Bestattung Oswald ermöglicht Ihnen, mit der Diamantbestattung, die Erinnerung an den geliebten Menschen in einem ganz persönliches Symbol der Liebe zu verfestigen. Zu jeder Zeit, an jedem Ort, in der von Ihnen gewünschten Nähe erfüllt ein Erinnerungsdiamant den Wunsch nach individuellem Gedenken.

Mit Hilfe eines einmaligen, erprobten Verfahrens ist es möglich, Kremationsasche in einen einzigartigen und wunderschön geschliffenen Erinnerungsdiamanten umzuwandeln. Jeder Diamant ist ein Unikat.

Ihr Erinnerungsdiamant entsteht garantiert ohne Zusätze und Beigaben ausschließlich aus der übergebenen Krematoriumsasche. Jeder Mensch ist nicht zuletzt aufgrund von unterschiedlichen Lebensgewohnheiten und Umwelteinflüssen einzigartig. Diese beeinflussen messbar die chemische Zusammensetzung seiner Asche.

Daher strahlt ein Erinnerungsdiamant einmal weiß und einmal bläulich - es gibt keine zwei gleichen Steine, wie auch der Mensch in seinem Leben einzigartig ist.

Der Ablauf einer Diamantbestattung

Die Herstellung eines Diamanten aus Kremationsasche ist ein sehr aufwendiger Prozess, den wir Ihnen etwas genauer vorstellen möchten, damit Sie die Transformation der Asche nachvollziehen können.

Der Ablauf stellt sich wie folgt dar:

  1. Sie nehmen Kontakt mit uns auf und können evtl. Fragen mit uns besprechen.
  2. Auftragserteilung: Wir besprechen im Vorfeld die gesamte Bestattung.
  3. Wir überführen die Asche in die Schweiz.
  4. Analyse: In der Schweiz wird die Asche physikalisch und chemisch analysiert
  5. Filterung: In einem einzigartigen Verfahren werden alle anorganischen Substanzen (z.B. Salze ect.) umgewandelt, die nicht „reiner Kohlenstoff“ (Karbon) sind und entweichen über die Abluft.
  6. Pressung: Der eigentliche Transformationsprozess, die Umwandlung von Grafit in einen Erinnerungsdiamanten erfolgt unter extrem hohem Druck und sehr hoher Temperatur.
  7. Schleifen - Der Rohdiamant wird nun zu der von den Hinterbliebenen festgelegten Form geschliffen.

Unsere Leistungen und unser Service:

  • Organisation der kompletten Bestattung österreichweit
  • Überführung der Kremationsasche in die Schweiz
  • Chemische Analyse der Asche
  • Zertifikat über die individuelle, einzigartige Zusammensetzung der Asche
  • Transformation der Asche in einen Erinnerungsdiamanten in der gewünschten Größe
  • Dokumentation über den gesamten Prozess
  • Schliff des Diamanten mit dem gewünschten Schliff (Standard: Brillantschliff)
  • Präsentation und Verpackung des Diamanten nach Wunsch
  • Übergabe des Diamanten
  • Finanzierung der Diamantbestattung

Optional kann der Stein mit einer hochpräzisen Lasergravur mit den Lebensdaten des Verstorbenen gekennzeichnet werden (max. 75 Zeichen). Diese Mikro-Gravur ist nur mittels einer Vergrößerung lesbar und kann die Brillanz des Diamanten leicht beeinträchtigen.

Präzisionstechnik und Pietät

Die Transformation der Urnenasche selbst findet in einem speziellen Labor in der Schweiz statt. Der mehrwöchigen Pressung des Diamanten unter hoher Temperatur geht eine chemisch-physikalische Analyse mit anschliessender aufwändiger Aufbereitung voraus.

Danach wird der Rohdiamant in der gewünschten Grösse und Form geschliffen. Auf Wunsch kann der Stein auch mit einer individuellen Mikro-Laser-Gravur versehen werden.

Die Transformation der Asche erfolgt bei der Bestattung Owald mit grösster Sorgfalt und Pietät - die Würde des Verstorbenen ist uns sehr wichtig.

Gerne geben wir Ihnen Details über den gesamten Prozess und unsere Kontroll- und Sicherheitsstandards bekannt.

Rufen Sie uns einfach an: Tel.  03322/42263. Wir beraten Sie gerne persönlich und unverbindlich.

Wir bieten Ihnen

  • Individuelle Beratung und diskrete Auftragsabwicklung.
  • Überführung der Kremationsasche direkt vom Krematorium
  • Chemisch-physikalische Analyse der Asche.
  • Zertifikat über die individuelle, einzigartige Zusammensetzung der Asche.
  • Transformation der Asche in einen oder mehrere Erinnerungsdiamanten in Grössen zwischen 0,25 bis 1,0 Karat.
  • Schliff des Steines nach Wunsch.
  • Optionale Laserbeschriftung des Erinnerungsdiamanten in Mikro-Schrift (max. 75 Zeichen).
  • Dokumentation über den gesamten Prozess.
  • Präsentation und Verpackung des Diamanten nach Wunsch.
Auswahlmöglichkeiten der Erinnerungsdiamanten

So wie es auch bei normalen Diamanten der Fall ist haben Sie bei diesen besonderen Diamanten folgende Auswahlmöglichkeiten:

  • Farben: Durchsichtig bis blau (jeder Diamant ist individuell)

    Jeder Mensch ist nicht zuletzt aufgrund von unterschiedlichen Lebensgewohnheiten und Umwelteinflüssen einzigartig. Diese beeinflussen messbar die chemische Zusammensetzung seiner Asche.

    Daher strahlt ein Erinnerungsdiamant einmal weiß und einmal bläulich – Es gibt keine zwei gleichen Steine, wie auch der Mensch in seinem Leben einzigartig ist.

  • Gewicht: 0,25 - 1,25 Karat

    Ein Karat (ct) entspricht dem Gewicht von 0,2 Gramm, und als Maßeinheit wurde hier vor hunderten von Jahren das Gewicht eines Samenkorns vom Johannisbrotbaum benutzt (1 Korn = 1 ct = 0,2 g). Die kleinste Maßeinheit ist hierbei ein Tausendstel Karat. Das Gewicht - und somit die Größe - bestimmt natürlich auch den Preis mit.

  • Schliffform: Brillant, Smaragd, Princess oder frei wählbare Schliffform

    Entscheidend dafür, in welcher Intensität und in welchen Farbspielen der Diamant aufblitzt, ist der Schliff. Er gibt dem diamanten die funkelnde Pracht. Den Schliff bekommt der Stein in langer kunstvoller Handarbeit, um die Facetten und Winkelungen exakt verlaufen zu lassen und somit eine optimale Reflektion des Lichtes zu erreichen.

    Der wohl bekannteste Schliff ist der Brillantschliff, bei dem der Rohdiamant in 58 Facetten geschliffen wird, deren Anordnung optimale Lichtreflektion garantiert. Weitere Schliffformen sind z.B. Smaragdschliff, Ovalschliff, Tropfenschliff oder Baguetteschliff. Neuer und weniger bekannt dagegen sind z.B. Contextschliff, Pyramidenschliff, Princess-Schliff oder Spirit Sun.


Sollten Sie sich für eine Diamantbestattung entscheiden, empfehlen wir Ihnen,  einen Bestattungsvorsorgevertrag und eine Sterbegeldversicherung abzuschließen.

Durchführung sämtlicher Bestattungsaufträge - Überführungen in In- und Ausland  -Exhumierungen - Gruftbeisetzungen - Einäscherungen

BESTATTUNG OSWALD GMBH - Rotkreuzbergstraße 4 - 7540 Güssing 

Tel.  03322/42263 - Fax 03322/42228 - EMail bestattung.oswald@aon.at

Erdbestattung | Feuerbestattung | Seebestattung | Baumbestattung | Diamantbestattung | Luftbestattung
Wir erstellen Ihnen jederzeit gerne einen unverbindlichen Kostenvoranschlag inkl. aller Bestattungskosten

Durchführung sämtlicher Bestattungsaufträge - Überführungen in In- und Ausland  -Exhumierungen - Gruftbeisetzungen - Einäscherungen

BESTATTUNG OSWALD GMBH - Rotkreuzbergstraße 4 - 7540 Güssing 

Tel.  03322/42263 - Fax 03322/42228 - EMail bestattung.oswald@aon.at

Erdbestattung | Feuerbestattung | Seebestattung | Baumbestattung | Diamantbestattung | Luftbestattung
Wir erstellen Ihnen jederzeit gerne einen unverbindlichen Kostenvoranschlag inkl. aller Bestattungskosten

Durchführung sämtlicher Bestattungsaufträge - Überführungen in In- und Ausland  -Exhumierungen - Gruftbeisetzungen - Einäscherungen

BESTATTUNG OSWALD GMBH. - Rotkreuzbergstraße 4 - 7540 Güssing - Tel.  03322/42263 - Fax 03322/42228 - EMail bestattung.oswald@aon.at - www.bestattung-oswald.at

Erdbestattung | Feuerbestattung | Seebestattung | Baumbestattung | Diamantbestattung | Luftbestattung
Wir erstellen Ihnen jederzeit gerne einen unverbindlichen Kostenvoranschlag inkl. aller Bestattungskosten